Das Beste am Dienstag

Buchvorstellung: Jens Sparschuh im Literaturforum im Brecht-Haus

20:00 Michael Opitz spricht mit dem Autor Jens Sparschuh über dessen jüngsten Roman „Ende der Sommerzeit“. Darin versucht Sparschuh eine Annäherung an den von ihm sehr geschätzten Schriftstellerkollegen Vladimir Nabokov. Auf der Grenze zwischen Realität und Fiktion kommt Sparschuhs Humor dabei bestens zur Geltung.

Literaturforum im Brecht-Haus Chaus-seestraße 125, Mitte, Tel. 282 20 03, 5 Euro