Info

Alles was man zur Langen Nacht der Museen wissen muss

Die Museumsnacht am 17. Mai von 18 bis zwei Uhr, an der 80 Museen teilnehmen, wird im Lustgarten vor dem Alten Museum mit Fanfarenklängen eröffnet. Dort befinden sich auch der zentrale Infostand und die Abendkasse. Das Kombiticket sowie der kostenlose Programmflyer sind unter www.museumsportal-berlin.de in allen teilnehmenden Museen sowie u.a. an Theaterkassen (zzgl. VVG) erhältlich, ebenso in den Berlin Tourist Infos, Fahrschein-Verkaufsstellen und Kundenzentren von S-Bahn und BVG (an den Fahrscheinautomaten ohne Ermäßigung). Preis: 18 Euro, erm. zwölf Euro, bis 12 Jahre freier Eintritt, gültig für sechs Shuttle-Bus-Linien und öffentliche Verkehrsmittel. Die Tickets gelten auch am 18. Mai in allen teilnehmenden Museen, die sonntags geöffnet haben sowie in 20 weiteren Museen und Gedenkstätten. Programm: www.lange-nacht-der-museen.de