Das Beste am Montag

Liederabend: „Hätte klappen können“ im Gorki Theater

19:30 Er will verstören, provozieren, aber auch unterhalten mit Liedern vom Krieg: „Hätte klappen können“ heißt der Liederabend des belgischen Regisseurs Ruud Gielens. Dafür schickt er fünf Heldinnen singend an die Heimatfront, um „zwischen romantischer Sehnsucht nach Halt und kriegerischer Dissonanz direkt zum Herzen des Patriotismus vorzudringen“.

Maxim Gorki Theater Am Festungsgraben 2, Mitte, Tel. 202 21-115, Karten kosten 10–30 Euro