Das Beste am Sonnabend

Bühne: „Meine Braut, sein Vater und ich“ in Köpenick

19:30 Das Stück „Meine Braut, sein Vater und ich“ unter der Regie von André Nicke war an der Comödie Dresden ein großer Erfolg. Nun ist es in Berlin zu sehen. Henri, ein umtriebiger Junggeselle, wird darin von seiner Tante mit einem Millionenerbe bedacht. Die Sache hat einen Haken: Henri soll innerhalb eines Jahres heiraten. Da der Frauenheld sein Junggesellen-Dasein nicht aufgeben will, kommt er auf eine verwegene Idee: Henri will einen Mann heiraten.

Stadttheater Cöpenick Friedrichshagener Straße 9, Köpenick, Tel. 65 01 62 34, 15 Euro