Das Beste am Dienstag

Theater: Moritz Rinkes „Wir lieben und wissen nichts“

20:00 Das neue Stück des Berliner Autors Moritz Rinke ist „Wir lieben und wissen nichts“. Die Paare Hannah und Sebastian sowie Roman und Magdalena tauschen ihre Wohnungen in Berlin und der Schweiz. Doch der Wohnungswechsel erweist sich als tückisch. Außerdem will Sebastian plötzlich in Berlin bleiben. Regie: Torsten Fischer. Voraufführung.

Renaissance-Theater Knesebeckstr. 100, Charlottenburg, Tel. 312 42 02, Karten kosten 10 bis 32 Euro