Freitag

Kunst: Rembrandt Bugatti in der Alten Nationalgalerie

10:00 Rembrandt Bugatti ist keine innovative Automarke sondern ein Künstler, der zu den bemerkenswerten Bildhauern des frühen 20. Jahrhunderts gehört. Der Name kommt allerdings nicht ganz von ungefähr, denn er ist der Bruder des legendären Automobilkonstrukteurs Ettore Bugatti. Rembrandt schuf in seinem kurzen Leben ein über 300 Arbeiten umfassendes Werk. Die Alte Nationalgalerie präsentiert mit über 80 Plastiken die erste große museale Einzelausstellung.

Alte Nationalgalerie Bodestraße 1-3, Mitte, Tel. 266 42 42 42, Karten kosten 12 Euro