Das Beste am Sonnabend

Ausstellung: „Wols Photograph“ im Martin-Gropius-Bau

10:00 Der in Berlin geborene Maler und Grafiker Wolfgang Schulze, genannt Wols, gilt als wichtiger Wegbereiter der Kunstrichtung des Informel. Die Schau „Wols Photograph. Der gerettete Blick“ zeigt das weitgehend unbekannte fotografische Werk von Wols erstmals in Berlin. Sein späterer Werdegang ist darin bereits zu erahnen.

Martin-Gropius-Bau Niederkirchnerstraße 7, Kreuzberg, Tel. 25 48 60, Karten kosten 9 Euro