Wohin in Brandenburg

Volkslieder und Fahrradtour

Alles über Ameisen

An jedem zweiten Freitag im Monat sind Familien in die Biosphäre Potsdam eingeladen, um auf Entdeckungstour zu gehen. Bei der Veranstaltung „Biosphäre macht Kinder-Wissen“ um 17 Uhr erklärt an diesem Freitag die Diplom-Geografin Nicole Meyerdirks alles über Ameisen und ihre Funktionen im Ökosystem Wald. Empfohlen ist der Vortrag für Kinder ab der ersten Klasse. Die Teilnahme ist kostenlos.

Biosphäre Potsdam Georg-Hermann-Allee 99, Potsdam, Tel. 0331 550 740, 14.3., 17 Uhr, Eintritt frei

Steppkünstler in der Stadthalle

Die Steppshow „Magic of the Dance“ aus Irland gastiert am Sonnabend in der Stadthalle Cottbus. In den Choreografien des achtmaligen Weltmeisters John Carey steppen die Tänzer über Tische und Stühle, begleitet von spektakulärer Pyrotechnik und einer aufwendigen Lichtshow.

Stadthalle Cottbus Berliner Platz 6, Cottbus, Tel. 0355 75 42 444, 15.3., 20 Uhr, Karten kosten 36,75–65,50 Euro

Frauenchor in Rheinsberg

In der Musikakademie Rheinsberg gibt am Sonnabend der Chor Neuenhagen ein Konzert. Der Frauenchor mit seinem vielseitigen Repertoire von Volksliedern bis Stimmungsliedern, feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

Musikakademie Rheinsberg Kavalierhaus der Schlossanlage, 16831 Rheinsberg, Tel. 033931 721 33, 15.3., 15 Uhr, Eintritt 12 Euro

Violinenkonzert im Schloss

Das Konzert „Die virtuose Violine“ ist im Wappensaal des Schloss Lübben am Sonnabend zu erleben. Elisabeth Balmas (Viloline), die erste Konzertmeisterin des Radio-Symphonie-Orchesters Paris und Hans-Joachim Scheitzbach (Flügel) spielen Werke von Dvorák, Paganini und Zigeunerweisen von Sarasate. Wer möchte, kann dazu ein passend abgestimmtes französisches Drei-Gänge-Menü genießen.

Wappensaal Schloss Lübben Ernst-von-Houwald-Damm, 15907 Lübben (Spreewald), Tel., 03546 30 90, 15.3., 19.30 Uhr, Karten kosten 10–15 Euro, mit Menü 33–38 Euro

Sorbische Ostereier

In der Heimatstube in Burg auf dem historisch nachgestalteten Hof zeigt und erklärt Bärbel Schubert am Sonnabend, wie das Bemalen von sorbischen Ostereiern mit der Wachs- und Bossiertechnik funktioniert.

Heimatstube Am Hafen 1, 03096 Burg (Spreewald), Tel. 035603 757 29, 15.3., 12 bis 16 Uhr, Eintritt 1,50 Euro, Kinder 1 Euro

In die Pedale treten

Anradeln in den Frühling können Radbegeisterte man am Sonntag in Seelow. Der SV Viktoria Seelow e.V. eröffnet die Radsaison mit einer kleinen Radwanderung. Start ist um 13 Uhr am Rathaus Seelow.

Treff Rathaus Seelow 15306 Seelow, SV Viktoria Seelow e.V Tel. 03346 843922, 16.3., Eintritt frei