Mittwoch

Oper: „Lucia di Lammermoor“ in Charlottenburg

19:30 Mit „Lucia di Lammermoor“ schuf der italienenische Komponist Gaetano Donizetti eine der heute berühmtesten und bei Ariensängerinnen wohl auch gefürchtetsten Opern der Musikgeschichte. Das 1835 in Neapel uraufgeführte Werk geht auf einen populären Roman von Sir Walter Scott zurück. Er behandelt eine tragische Familienfehde, in der die Protagonisten gleich reihenweise zum Mord, in den Selbstmord oder in den Wahnsinn getrieben werden. Die Titelrolle singt Hulkar Sabirova.

Deutsche Oper Berlin Bismarckstr. 35, Charlottenburg, Tel. 34 38 43 43, Karten kosten 21–76 Euro