Das Beste am Dienstag

Installation: Susan Philipsz im Hamburger Bahnhof

10:00 Ausgehend von drei filmmusikalischen Kompositionen Hanns Eislers hat die schottische Künstlerin Susan Philipsz für die historische Halle des Hamburger Bahnhofs eine Sound-Installation entworfen, die auf die ehemalige Funktion und die Konstruktion des Bahnhofs Bezug nimmt. Die Installation ist Teil des MaerzMusik-Festivalprogramms „Musikwerke Bildender Künstler“.

Hamburger Bahnhof Invalidenstr. 50, Moabit, Tel. 39 78 34 11, 8 Euro