Das Beste am Montag

Bühne: „Die letzte Kommune“ im Hansaviertel

19:30 In dem Stück „Die letzte Kommune“ nimmt ein WG–Spiel um neue Generationen-Verhältnisse und um die Suche nach neuen Formen des Zusammenlebens seinen Lauf. Und alles nur, weil Opa Friedrich beinahe seine Küche abgefackelt hat. Die Musicals von Peter Lund und Thomas Zaufke sind für ihren Witz und ihre gesellschaftliche Relevanz bekannt. „Die letzte Kommune“ ist ein Schauspiel mit Musik, das in der Regie von Franziska Steiof gezeigt wird.

Grips Theater Altonaer Straße 22, Hansaviertel, Moabit, Tel. 39 74 74 77, 20 Euro