Höhepunkte der Woche

Premiere: „Gaslicht“ im Berliner Kriminal Theater

06.03. Im Friedrichshainer Kriminal Theater hat „Gaslicht“ Premiere. Das Stück spielt in London, wo Jack Manningham ein dunkles, unheimliches Haus kauft und mit seiner Frau Bella einzieht. Dort verschwinden Gegenstände und finden sich in Bellas Zimmer wieder. Nachts beobachtet sie immer wieder ein flackerndes Gaslicht. Wird sie geisteskrank, wie einst ihre Mutter? 1944 verfilmte der Regisseur George Cukor das Buch unter dem Filmtitel „Das Haus der Lady Alquist“. Die junge Schauspielerin Ingrid Bergman erhielt den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Unter der Regie von Wolfgang Rumpf spielen Julia Horvath und Matti Wien die Hauptrollen.

Berliner Kriminal Theater Palisadenstr. 48, Friedrichshain, Tel. 47 99 74 88, 20 Uhr, ausverkauft, mit Glück Restkarten vor Ort