Höhepunkte am Wochenende

Indiepop: Axel Bosse mit neuem Album „Kraniche“ in der C-Halle Tempelhof

22.02. Hart und unermüdlich hat Bosse an einer Karriere im Popgeschäft gearbeitet. Dann kam plötzlich eine Pause. Nun stellt sich heraus, dass Axel Bosse nicht untätig herumgesessen hat. Mit vollem Einsatz reißt er auf seinem neuen Album „Kraniche“ die Fenster auf und lässt Sonne und Wärme herein. Bosse betrachtet unsere Existenz von weit oben, auf einem Album, das man so nur schreiben kann, wenn man freie Sicht genossen und neue Perspektiven entdeckt hat.

C-Halle Columbiadamm 13-21, Tempelhof, Tel. 61 10 13 13, 20 Uhr, Karten kosten 32,15 Euro