Wohin in Brandenburg

Die Donau in Neuruppin

Braune Spree ++ Kinderfasching im Kurtheater ++ Kaminer im Haus am See ++ Karl Dall in Schwedt ++ Wildtieren auf der Spur ++ Walzer in Neuruppin

Braune Spree

Immer mehr Fließe des Spreewaldes werden seit 2013 braun. Eine Filmvorführung mit anschließender Diskussion unter dem Titel „Ein Fluss verrostet. Kann die Spree gerettet werden?“ beschäftigt sich am Freitag mit diesem brisanten Thema. Auf dem Podium diskutieren unter anderem Vertreter der Bürgerinitiative „Klare Spree“ und der Unteren Wasserbehörde.

Franz Fühmann Literatur- und Begegnungsstätte Münchehofer Straße 1, 15748 Märkisch Buchholz, Tel. 033765 805 82 (nach 17 Uhr), 21.2., 18 Uhr, Eintritt frei

Kinderfasching im Kurtheater

Die Freienwalder Karnevals-Gesellschaft (FKG) feiert am Freitag Kinderfasching unter dem Motto „Die FKG reist um die Welt, gerade so wie’s ihr gefällt“. Im Kurtheater wird die Faschingszeit mit Tanz, Spielen und Pfannkuchen eröffnet.

Kurtheater Gesundbrunnenstraße 12, 16259 Bad Freienwalde, Tel. 03344 55 13, 21.2., 14.30 Uhr, 3 Euro pro Kind, 5 Euro pro erwachsenem Begleiter

Kaminer im Haus am See

Wladimir Kaminer liest am Sonnabend in Potsdam aus seinem Buch „Diesseits von Eden“. Nachdem die Familie Kaminer ihren Schrebergarten aufgeben musste, sucht sie ihr Glück nun in einem Haus am See in dem kleinen Dorf namens Glücklitz. In seinen Erzählungen beschreibt Kaminer die unverwechselbaren Bewohner.

Jugendkultur- und Familienzentrum „Lindenpark“ Stahnsdorfer Str. 76 -78, Potsdam, Tel. 0331 747 97 0, 22.2., 20 Uhr, Eintritt 18 Euro

Karl Dall in Schwedt

Karl Dall spielt in Schwedt im Stück „Der Opa“ die Rolle seines Lebens, wie er selbst sagt. Ein Mann im Ruhestand erkennt plötzlich das Unvermeidliche. Der Alterungsprozess ist nicht mehr aufzuhalten. Wie geht man damit um, wenn die Kinder das Haus verlassen und einem der Arzt die blaue Pille verschreibt?

Uckermärkische Bühnen Schwedt - Großer Saal Berliner Straße 46/48, Schwedt, Tel. 03332 538 111, 22.2., 19.30 Uhr, Eintritt 25,25 Euro

Wildtieren auf der Spur

Mit der Naturwacht und dem Förster kann man sich am Sonnabend auf die Pirsch begeben. Die Teilnehmer erfahren, wovon sich die Wildtiere ernähren und wie sie sich ihrer Umgebung anpassen. Anschließend gibt es ein Picknick am Feuer. Warme Bekleidung nicht vergessen.

Naturparkzentrum Hoher Fläming Brennereiweg 45 OT Raben, 14823 Rabenstein, Tel. 033848 600 04, Eintritt 2,50 Euro, 22.2., 13–18 Uhr, Kinder bis 14 Jahre 1,50 Euro

Walzer in Neuruppin

„Wiener Walzer Träume“ werden am Sonntag in Neuruppin wahr. Ronny Heinrich präsentiert seine große Gala der Operette, mit der er schon seit 20 Jahren erfolgreich durch die Konzertsäle tourt. Gespielt werden berühmte Walzer-Melodien wie beispielsweise „An der schönen blauen Donau“, der „Kaiserwalzer“, „Wiener Blut“ und „Rosen aus dem Süden“.

Kulturkirche Neuruppin, Karl-Marx-Str. 88, Tel. 03391 26 87, 23.2. 15 Uhr, Eintritt 20 bis 30 Euro