Das Beste am Freitag

Premiere: „Baba oder mein geraubtes Leben"

19:30 Geboren in Bagdad, aufgewachsen bei der Mutter in Darmstadt und gestrandet in einer Neuköllner WG. Als er erfährt, dass er Vater wird, macht sich der irakisch-hessische Neuberliner Sinan in „Baba oder mein geraubtes Leben“ auf die Suche nach seinen Wurzeln. Ein Stück nach einer wahren Geschichte zwischen Darmstadt und Dubai. Premiere.

Heimathafen Neukölln Karl-Marx-Str. 141, Neukölln, Tel. 56 82 13 33, Karten kosten 15 Euro