Arnos Woche

Am Ende der Leiter

Arno Müller über Manager und Politiker auf dem Abstellgleis

Keine Ahnung, ob es mir vorher nur nicht aufgefallen ist, weil es mich nicht interessiert hat oder ob meine subjektive Wahrnehmung in letzter Zeit richtiger ist.

Auf alle Fälle habe ich das Gefühl, dass in den letzten Monaten und sogar Jahren viele alte und verdiente Manager und Führungspersönlichkeiten bis hin zu Politikern aufs Abstellgleis geschoben werden. Sie treten zurück oder sie werden schlicht und ergreifend gefeuert beziehungsweise werden nicht mehr wiedergewählt, was irgendwie das Gleiche ist.

Das betrifft Bankvorstände, Manager großer Dax-Unternehmen, Airline-Gründer, Hoteldirektoren, ja sogar Bundespräsidenten und im vergangenen Jahr die Amtsträger einer gesamten Partei. Ich denke dann immer, wenn es wieder jemanden erwischt hat, was der jetzt wohl macht? Wie fühlt er sich? Wie sieht sein Leben danach aus? Hat er Freunde oder war er nur ein einsamer großer Boss?

Diese Überlegungen sind nicht etwa übertrieben. Ich kenne mehrere dieser ehemals mächtigen Menschen, die es gewohnt waren, im Mittelpunkt zu stehen und mit der neuen Situation überhaupt nicht klar kamen. Einige davon haben endgültig aufgegeben und wollten nicht mehr weiterleben. Oft sind diese Menschen privat und beruflich von Leuten umgeben, die nur die Nähe zu Macht, Geld und Erfolg suchen. Die meisten dieser falschen Freunde verschwinden, wenn die erhofften Vorteile weg sind.

Es liegt aber auch an den einst Mächtigen selbst, die häufig nur die Reichen und Prominenten an sich heranlassen oder sich so egozentrisch und rücksichtslos verhalten, dass niemand wirklich mit ihnen befreundet sein möchte. Ich kann nur allen, die sich angesprochen fühlen, den guten Rat geben, überprüfen Sie ständig Ihr Umfeld und noch mehr Ihr eigenes Verhalten. So wie Sie die Anderen behandeln, während Sie ganz oben auf der Erfolgsleiter stehen, so werden diese Sie behandeln, wenn der Abstieg stattfindet. Ich kenne viele dieser „Ehemaligen“ und mit einigen bin ich immer noch sehr eng befreundet.

Arno Müller ist Programmdirektor von 104.6 RTL und Moderator von „Arno und die Morgencrew“ (Montag bis Freitag von 5 bis 10 Uhr)