Das Beste am Donnerstag

Premiere: „Schutt“ in der Box des Deutschen Theaters

20:00 Der Vater hat sich gekreuzigt, die Mutter ist erstickt und der Sohn findet sein Geschwisterkind auf dem Müll: „Schutt“ hat in der Box des Deutschen Theaters Premiere. Die erwachsenen Geschwister Michael und Michelle blicken darin zurück auf ihre Kindheit, bestens geübt darin, einer gruseligen Umgebung Wärme abzutrotzen. Autor Dennis Kelly liefert keine weitere Milieustudie, nimmt aber trotzdem den alltäglichen Wahnsinn aufs Korn.

Deutsches Theater Schumannstraße 13A, Mitte, Tel. 28 44 12 25, mit Glück Restkarten