Das Beste am Sonntag

Ausstellung: „Verlorene Schätze“ in Wannsee

11:00 Im Rahmen des Themenjahres „Zerstörte Vielfalt“ rekonstruiert eine Sonderschau die Geschichte der Kunstsammlung von Max Liebermann und deren Schicksal nach 1933. Liebermann gehörte nicht nur zu den wichtigsten Malern seiner Epoche, er war auch ein bedeutender Sammler. Nun sind erstmals wieder ausgewählte Werke der einstigen Liebermann-Sammlung an historischem Ort vereint.

Liebermann-Villa Colomierstraße 3, Wannsee, Tel. 80 58 59 00, 6 Euro, heute bis 17 Uhr, Ausstellung noch bis 3. März 2014