Das Beste am Dienstag

Vortrag: Auf den Spuren von Carl Philipp Emanuel Bach

15:30 Der Stadthistoriker Wolfgang Feyerabend begibt sich auf Spurensuche nach Carl Philipp Emanuel Bach in Berlin. Der zweitälteste Sohn Johann Sebastian Bachs war zu Lebzeiten berühmter als sein Vater und gehörte als Cembalist fast drei Jahrzehnte lang der königlichen Kapelle Friedrich II. an. In Berlin entfaltete sich seine wahre Begabung. Hier entstanden auch die „Preußischen Sonaten“ und sein Lehrwerk „Über die wahre Art Clavier zu spielen“. Vortrag.

Urania An der Urania 17, Schöneberg, Tel. 218 90 91, Karten kosten 7 Euro