Höhepunkte am Wochenende

Theater: In Friedrichshain schnappt die „Todesfalle“ zu

17.11. Es war das erfolgreichste Kriminalstück, das je am Broadway zu sehen war: Von 1978 bis 1982 erlebte die „Todesfalle“ von Ira Levin 1793 Aufführungen in Folge. „Todesfalle“ ist einer der intelligentesten und spannendsten Thriller, die je für die Bühne geschrieben wurden. Sidney Lumet hat das Stück 1982 mit Michael Caine und Christopher Reeve erfolgreich verfilmt. Mit immer neuen, unerwarteten Wendungen steigert sich die Spannung Zug um Zug und hält mehr als nur einen Höhepunkt bereit. Das Spiel im Spiel, das Kriminalstück über ein Kriminalstück lässt die Grenzen zwischen Dichtung und Realität verschwimmen. Regisseur Wolfgang Rumpf hat das Stück mit Thomas Gumpert und Felix Isenbügel (Foto) im Kriminaltheater auf die Bühne gebracht. Hochspannung garantiert.

Berliner Kriminal Theater Palisadenstraße 48, Friedrichshain, 17 Uhr, Tel. 47 99 74 88, Karten 19–34 Euro