Wohin in Brandenburg

Ein Abend mit Guido Knopp

Swing-Konzert in Cecilienhof

Das Schloss Cecilienhof in Potsdam öffnet Freitagabend erstmals für ein exklusives Konzert. Im neoklassizistischen Konzertsaal spielt das Andreas-Hofschneider-Quartett gemeinsam mit Gästen aus Berlin Swing-Musik der 30er-Jahre und erinnert damit an die von Cecilie seinerzeit veranstalteten Hauskonzerte.

Schloss Cecilienhof Im Neuen Garten 11, Potsdam, Tel. 0331 96 94 520, 15.11., 20 Uhr, Eintritt 22 Euro, ermäßigt 20 Euro

Spuk in der Uckermark

Die Autorin Gabriela Gwisdek liest am Freitag in Eberswalde gemeinsam mit ihrem Mann, dem Schauspieler Michael Gwisdek, aus ihrem Roman „Nachts kommt die Angst“. In dem Psychothriller zieht die Malerin Alexandra aufs Land in die Uckermark. Die Vormieterin des Hauses war irgendwann spurlos verschwunden.

Stadtbibliothek Eberswalde Breite Straße 40, 16225 Eberswalde, Tel. 03334 23 92 31, 15.11., 19 Uhr, Eintritt 10 Euro

Wichtelmarkt in der Wildnis

Die Wildnisschule in Schwedt startet am Sonnabend mit einem Wichtelmarkt in die Adventszeit. Nach ein paar Stunden in der Natur können die Besucher in den Holzhütten Produkte der Kunsthandwerker der Region erstehen. Außerdem gibt es Knüppelkuchen am Lagefeuer, Glühwein und Essen aus der Gulaschkanone.

Wildnisschule Teerofenbrücke Teerofenbrücke 2, Schwedt/Oder, Tel. 03332 51 71 66, 16.11., 10-18 Uhr, Eintritt frei

Kneipenfest mit Live-Musik

Königs Wusterhausen feiert am Sonnabend sein sechstes Kneipenfest. In den Gaststätten und Veranstaltungssälen der Stadt spielen Live-Bands, es werden Tänze aufgeführt und man kann natürlich auch selbst tanzen. Mit einem Shuttle-Bus kann man alle beteiligten Lokale anfahren.

verschiedene Veranstaltungsorte 15711 Königs Wusterhausen, Tel. 03733 288 293, 16.11., ab 20 Uhr, Eintritt 10 Euro für alle Veranstaltungen, Programm unter www.kneipenfest.info

Mythen der Geschichte

Guido Knopp erzählt am Sonntag in Neuruppin spannende Geschichten hinter der Geschichte. Dabei geht er der Frage nach, wie viel Wahrheit tatsächlich hinter den Mythen des 20. Jahrhunderts stecken. Etwa ob Coco Chanel tatsächlich ein Doppelleben führte oder Churchill wirklich nach der Devise „No Sports“ lebte.

Sparkasse Ostprignitz-Ruppin Fontaneplatz 1, Neuruppin, Tel. 03391 40 52 999, 17.11., 19 Uhr, Eintritt 20 Euro, erm. 18 Euro

Klassisches Familienkonzert

Wir entdecken eine Sinfonie, heißt es beim Familienkonzert am Sonntag in Cottbus. Kinder ab sechs Jahren erfahren gemeinsam mit ihren Eltern in dem moderierten Konzert, was es mit den stürmischen Stellen und verträumten Klängen in der 3. Sinfonie von Brahms auf sich hat.

Großes Haus am Schillerpark Schillerstraße 1, Cottbus, 0355 78 24 24 24, 17.11., 11 Uhr, Eintritt Kinder 6 Euro, Erwachsene in Begleitung von Kindern 8 Euro, Erwachsene solo 12 Euro