Höhepunkte am Wochenende

Kabarett: Horst Schroth bei den Wühlmäusen

27.10. Der Kabarettist Horst Schroth hat sich Gedanken gemacht über das, was verloren, verschwunden und vergessen ist und über das, was wir auf jeden Fall vor dem Verschwinden retten müssen. „Was weg ist, ist weg“ ist der Titel seines aktuellen Programms. Ist das jetzt gut oder schlecht? Oder anders gefragt: Kann vieles von dem, was weg ist, ruhig wegbleiben? Und was müssen wir festhalten und bewahren? Diese und noch mehr Fragen klärt Horst Schroth bei seinem zweitägigen Gastspiel in Berlin.

Wühlmäuse Pommernallee 2-4, Westend, Tel. 30 67 30 11, 20 Uhr, Karten kosten 20,50–25,50 Euro (auch 28.10.)