Wohin in Brandenburg

Eine sixtinische Madonna

Calli in Kyritz

Fußball-, Fernseh- und Werbepromi Rainer Calmund liest am Freitag in Kyritz aus seinem Buch „Fußball bekloppt!“. Es geht um große Siege, große Namen und Skandale und nicht zuletzt um seinen eigenen Aufstieg ins internationale Fußballgeschäft.

Kulturhaus Kyritz Perleberger Str. 8, Tel. 033971 522 15 , 15.10., 19.30 Uhr, Eintritt 20 Euro, erm. 18 Euro

„Der Turm“ im Theater

Das Hans-Otto-Theater zeigt am Freitag das Stück „Der Turm“ nach dem gefeierten Roman von Uwe Tellkamp. Es zeigt, wie der Heranwachsende Christian Hoffmann die letzten sieben Jahre DDR in Dresden zwischen Utopie und Diktatur erlebt.

Hans Otto Theater (neues Theater) Schiffbauergasse 11, Potsdam, Tel. 0331 98 118 , 25.10., 19.30 Uhr, Eintritt 7,50 Euro bis 32 Euro

Heiße Aktionen in Museen

An diesem Sonnabend findet zum neunten Mal der Aktionstag „Feuer und Flamme für unsere Museen“ an verschiedenen Orten in Brandenburg statt. Mit dabei sind 71 Museen vom Regionalmuseum bis hin zu Schlössern, Klöstern und Burgen. Von 13 bis 20 Uhr werden verschiedene Aktivitäten geboten – bei freiem Eintritt. Im Museumsdorf Baruther Glashütte zum Beispiel können die Gäste bei einem Glasmacher selbst Glas blasen.

Museumsdorf Baruther Glashütte, Hüttenweg 20, Tel. 033 704 98 09 12, 26.10., 13 bis 20 Uhr, Eintritt frei, Infos zum gesamten Programm in allen 71 Häusern unter www.havelland-tourismus.de

Rock trifft Klassik

In der Stadthalle Cottbus ist am Sonnabend die Fusion von Rockband und klassischem Orchester in „Electra Classic“ zu erleben. Höhepunkt ist die Rocksuite „Die sixtinische Madonna“, die Startenor Jens-Uwe Mürner gemeinsam mit dem „Großen Chor Hoyerswerda“ aufführt.

Stadthalle Cottbus Berliner Platz 6, Cottbus, Tel. 0355 75 42 444, 26.10., 20 Uhr, Eintritt 31,70 Euro bis 39,40 Euro

Lieder zum Fürchten

Monica Arnó, Sängerin, Kabarettistin und Akkordeonistin, bringt am Sonnabend in Bad Freienwalde „Lieder zum fürchten“ auf die Bühne. Freunde des schwarzen Humors können sich auf Klassiker wie „Geh’n wir Taubenvergiften in Park“ oder „Wenn die Mädchen nackt sind“ in frischer und schneller Interpretation der Diseuse freuen. Am Klavier begleitet sie Alexander Klein.

Film-Theater Königstr. 11, Bad Freienwalde, Tel. 0152 524 299 98 , Eintritt 6 Euro bis 28 Euro, mit Dinner 28 Euro bis 67 Euro.

Töpfermarkt im Fläming

Liebhaber von Töpferkunst und Keramik haben den Termin längst gespeichert: Am Sonntag findet in dem Städtchen Dahme der 18. Töpfermarkt statt. Doch auch für Laien lohnt sich der Ausflug. In der historischen Altstadt wird ein buntes Rahmenprogramm geboten. Auf dem Markt gibt es neben den Töpfern auch Handwerker wie Korbmacher und Imker, die ihre Arbeiten präsentieren.

Töpfermarkt 15936 Dahme/Markdresse, Tel. 035451 98 12 0, 27.10., 10.30-17 Uhr, Eintritt frei