Berliner Schätze

Gratis ins Forum Willy Brandt Berlin

Dieser Satz ist zum Sprichwort geworden: „Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört.“ Er stammt nicht von einem Mediziner, sondern von Willy Brandt (1913-1992), dem ersten sozialdemokratischen Kanzler der Bundesrepublik und einstigen Regierenden Bürgermeister von Berlin. Wer sich für Einzelheiten aus dem spannenden Leben und politischen Wirken des berühmten Staatsmannes und Friedensnobelpreisträgers interessiert, sollte das „Forum Willy Brandt Berlin“ in Mitte aufsuchen. Dort werden Bilder, Dokumente und Filme gezeigt, auch Reden sind zu hören.

Die Leser der Berliner Morgenpost haben am Sonnabend, 26. Oktober, von 10 bis 18 Uhr kostenlosen Eintritt in das „Forum Willy Brandt Berlin“ und können an den Führungen teilnehmen, die stündlich stattfinden und 60 Minuten dauern. Sie brauchen am Eingang Unter den Linden 62-68 nur ein Kennwort zu sagen: entweder „Berliner Morgenpost. Das ist Berlin“ oder „Ich steh’ auf Spree“. Die erste Führung beginnt um 10.30, die letzte um 16.30 Uhr. Die Einladung des Forums ist Teil der Aktion „Berliner Schätze“ von der Berliner Morgenpost und 105'5 Spreeradio.