Das Beste am Dienstag

Premiere: Theater im Schatten von Fukushima

20:00 Der japanische Regisseur Toshiki Okada zählt in seinem Heimatland zu den führenden Künstlern, die sich mit der Apathie nach der Katastrophe von Fukushima auseinandersetzen. Im Mittelpunkt seiner Arbeit „Ground and Floor“ im Hebbel am Ufer steht eine junge schwangere Frau, die sich fragt, an welchem Ort sie ihr Kind auf die Welt bringen soll.

HAU Hebbel am Ufer Stresemannstraße 29, Kreuzberg, Tel. 25 90 04 27, Karten kosten 12,10–19,80 Euro