Donnerstag

Premiere: „Jedermann“ im Berlin Dom

20:00 Zum 27. Mal feiern die Berliner „Jedermann“-Festspiele im Berliner Dom Premiere. Wie stets inszeniert die Schauspielerin und Regisseurin Brigitte Grothum das Stück. Die Fabel des „Jedermann“ kann bis in das siebte Jahrhundert zurück verfolgt werden, Hugo von Hofmannsthal machte aus dem Stoff einen über allen Konfessionen stehenden Theaterklassiker. In der Rolle der Buhlschaft ist in diesem Jahr Jeanette Biedermann (Foto) zu erleben.

Berliner Dom Am Lustgarten, Mitte, Tel. 20 26 91 36, Karten kosten 12–71 Euro