Neukölln

Kafkas „Käfer“

Das Stück „Der Käfer“ basiert auf der Erzählung „Die Verwandlung“ von Franz Kafka.

Anhand der Geschichte des Textilmesseverteters Gregor Samsa, der eines Morgens als Insekt aufwacht, thematisiert es ein vermeintliches „Leben in der sozialen Hängematte“. Am Ende fragt sich das Publikum: Sind die, die sich dem Leistungszwang entziehen, am Ende doch nicht so dumm? Premiere.

Heimathafen Neukölln Karl-Marx-Str. 141, Neukölln, Tel. 61 10 13 13, 11. 9., 19.30 Uhr, 15 Euro