Mitte

Glanz und Elend

Die neue Spielzeit bringt eine starbesetzte neue René-Pollesch-Inszenierung an die Volksbühne.

„Glanz und Elend der Kurtisanen“ ist ein Stück frei nach Honoré de Balzac mit Franz Beil, Christine Groß, Birgit Minichmayr, Trystan Pütter und Martin Wuttke. Die Vorlage erschien Mitte des 19. Jahrhunderts.

Volksbühne Linienstraße 227, Mitte, Tel. 24 06 57 77, 6. 9., 19.30 Uhr mit Glück Restkarten an der Abendkasse