Friedrichshain

Etta Scollo

Vor kurzem erst konnte man sie von ihrer Cellistin begleitet im Tipi erleben. Nun kehrt sie mit neuem Programm zurück.

In „Il fiore splendente“ (Die leuchtende Blume) singt Sizilianerin Etta Scollo eigene Kompositionen nach Texten arabischer Dichter, die zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert auf Sizilien lebten. Es sind sinnliche, raffinierte und träumerische Bilder einer Kultur, deren Spuren noch heute auf Sizilien zu finden sind.

Radialsystem V Holzmarktstraße 33, Friedrichshain, Tel. 288 78 85 88, 7. 9., 20 Uhr, 18–22 Euro