Info

Lange Nacht: Jungen Wilden und Alten Meistern auf der Spur

„Junge Wilde und Alte Meister“ heißt das Motto der 33. Langen Nacht der Museen.

Am 31. August öffnen 95 Häuser ihre Pforten für nächtliche Kulturgänger. Sieben Shuttle-Bus-Routen gibt es. Das Kombiticket kostet 18 Euro, erm. zwölf Euro, Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt. Die Tickets, die auch die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel einschließen, sind von 15 bis fünf Uhr gültig. Erhältlich sind sie u.a. bei den teilnehmenden Museen, an Theaterkassen (zzgl. VVG), in den Kundenzentren der S-Bahn und in BVG-eigenen Verkaufsstellen sowie an den S-Bahn- und BVG-Fahrscheinautomaten (ohne Ermäßigung). Infos: www.lange-nacht-der-Museen.de