Info

Der Ring des Nibelungen

Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend

Von Richard Wagner

Musikalische Leitung:

Sir Simon Rattle

Inszenierung: Götz Friedrich

Bühne, Kostüme: Peter Sykora

Orchester der Deutschen Oper Berlin

Das Rheingold

Wotan: Markus Brück

Donner: Juha Uusitalo

Froh: Thomas Blondelle

Loge: Burkhard Ulrich

Alberich: Eric Owens

Mime: Peter Maus

Fasolt: Reinhard Hagen

Fafner: Tobias Kehrer

Fricka: Doris Soffel

Freia: Martina Welschenbach

Erda: Dana Beth Miller

Woglinde: Siobhan Stagg

Wellgunde: Christina Sidak

Flosshilde: Okka von der Damerau

Kinderchor der Deutschen Oper Berlin

Sa, 21. September, 19.30 Uhr

Die Walküre

Siegmund: Simon O'Neill

Hunding: Reinhard Hagen

Wotan: Thomas Johannes Mayer

Sieglinde: Eva-Maria Westbroek

Fricka: Doris Soffel

Brünnhilde: Evelyn Herlitzius

Helmwige: Heidi Melton

Gerhilde: Manuela Uhl

Ortlinde: Martina Welschenbach

Waltraute: Rachel Hauge

Siegrune: Dana Beth Miller

Rossweiße: Christina Sidak

Grimgerde: Ronnita Miller

Schwertleite: Ewa Wolak

So, 22. September, 17 Uhr

Siegfried

Siegfried: Lance Ryan

Mime: Burkhard Ulrich

Der Wanderer: Samuel Youn

Alberich: Eric Owens

Fafner: Tobias Kehrer

Erda : Ewa Wolak

Brünnhilde: Evelyn Herlitzius

Ein Waldvogel: Siobhan Stagg

Fr, 27. September, 17 Uhr

Götterdämmerung

Siegfried: Lance Ryan

Gunther: Markus Brück

Alberich: Eric Owens

Hagen: Hans-Peter König

Brünnhilde: Evelyn Herlitzius

Gutrune: Heidi Melton

Waltraute: Anne-Sofie von Otter

Erste Norn: Ronnita Miller

Zweite Norn: Ulrike Helzel

Dritte Norn: Heidi Melton

Woglinde: Martina Welschenbach

Wellgunde: Ulrike Helzel

Floßhilde: Dana Beth Miller

Chor der Deutschen Oper Berlin

So, 29. September, 16 Uhr

Einen weiteren Zyklus „Der Ring des Nibelungen“ dirigiert

Generalmusikdirektor Donald Runnicles am 8., 9., 10. und 12. Januar 2014.

Beide Zyklen werden ausschließlich als Abonnement verkauft. Ein Tausch zwischen den Zyklen ist nicht möglich. Die Vorstellungen sind ausverkauft.