Steglitz

„Ein fliehendes Pferd“

Das Stück „Ein fliehendes Pferd“ basiert auf einem Text von Martin Walser und entstand unter Mitarbeit von Ulrich Khuon.

Die zugrunde liegende Novelle von 1977 war ein viel diskutierter Bestseller und gehört zu den meistgelesenen Werken Martin Walsers. Im Mittelpunkt stehen zwei ehemalige Schulkarmeraden mit ihren Frauen. Walser lässt verschiedene Lebensentwürfe gegeneinander antreten. Premiere in Steglitz.

Kleines Theater Südwestkorso 64, Friedenau, Tel. 821 20 21, 30. 8., 20 Uhr, Karten kosten 15 oder 20 Euro