Donnerstag

Pop: „Die Heiterkeit“ auf dem Badeschiff in Treptow

20:00 „Die Heiterkeit“ sind Stella Sommer, Rabea Erradi und Anna-Leena Lutz an Bass, Gitarre und Schlagzeug. Sie wohnen in Hamburg und machen Musik mit Nonchalance, Nachdruck und Ironie. Das Emblem der Band ist ein Smiley mit einem Mund, der nicht lacht. Alles sehr durchdacht. Das Trio präsentiert in seinen Liedern einen gepflegten Schmäh, wie man ihn üblicherweise bei Österreichern findet. Das verhinderte auch, dass sie mit ihrem Debütalbum „Herz aus Gold“ zu sehr ins Belanglose abrutschten.

Arena (Badeschiff) Eichenstraße 4, Treptow, Tel. 21 01 69 60, 12 Euro