Höhepunkte der Woche

Festival: Alan Bern bei den Jüdischen Kulturtagen

15.08. Mit dem Konzertabend „Ost und West. Jüdische Musikwelten – Treffpunkt Berlin“ werden in der Synagoge Rykestraße die Jüdischen Kulturtage eröffnet. Unter der musikalischen Leitung von Pianist und Akkordeonspieler Alan Bern (Foto) widmen sich Musiker aus Deutschland, Israel, Russland, Lettland und den USA der vielfältigen jüdischen Musik in der Metropole Berlin. Die Jüdischen Kulturtage dauern bis zum 25. August.

Synagoge Rykestraße Rykestraße 53, Prenzlauer Berg, Tel. 841 089 09, 20 Uhr, Karten 20–25 Euro