Das Beste am Freitag

Lesung: Nellja Veremej im Babylon Mitte

19:30 Die Autorin Nellja Veremej liest aus ihrem Roman „Berlin liegt im Osten“. Das Buch erzählt von den städtischen Enklaven russischer Migranten ebenso farbig wie von der Provinzkindheit in der ehemaligen Sowjetunion. Im Berlin dieses Romans gibt es Reservate sowohl der Einsamkeit als der Lebensfreude, und es wird durch die unnachahmliche Stimme seiner Ich-Erzählerin lebendig.

Babylon Mitte Rosa-Luxemburg-Str. 30, Mitte Tel. 242 59 69, Karten 7 Euro