Das Beste am Donnerstag

Ausstellung: „Surreale Welten" in Charlottenburg

10:00 Mit der Ausstellung „Surreale Welten“ zeichnet die Sammlung Scharf-Gerstenberg die Geschichte der fantastischen Kunst nach. Im Zentrum steht der Surrealismus, jene Erneuerungsbewegung in der Kunst, deren Grundsätze André Breton 1924 in Paris verkündet hatte. Fast alle wichtigen Surrealisten sind in der Sammlung vertreten. Größere Werkgruppen gibt es insbesondere von René Magritte, Max Ernst und Paul Klee.

Sammlung Scharf-Gerstenberg Schloßstr. 70, Charlottenburg, Tel. 266 42 42 42, Karten kosten 10 Euro