Schöneberg

Carmina Burana

Carmina Burana ist der Name einer Sammlung von 254 Lied- und Dramentexten zumeist anonymer Dichter, die im 11. und 12. Jahrhundert verfasst wurden.

Carl Orff entdeckte sie 1935 für sich und vertonte eine Auswahl von 24 dieser Texte. Orffs Carmina Burana kann man nun unter dem Sternenhimmel des Planetariums erleben. Konzept und Präsentation übernimmt Jürgen Neye.

Planetarium am Insulaner Munsterdamm 90, Schöneberg, Tel. 790 09 30, 13. 7., 20 Uhr, 9 Euro