Das Beste am Dienstag

Führung: Tour durch die „Berliner Unterwelten“

12:00: Bei der etwa einstündigen Tour „U-Bahn, Bunker, Kalter Krieg – Atomschutz und vermeintliche Sicherheit im Ernstfall“ bekommen die Besucher zunächst Einblick in die Zivilschutzanlage Blochplatz, einem während des Kalten Krieges reaktivierten Schutzbau, der eigentlich aus dem Zweiten Weltkrieg stammt. Danach geht es zum „Atomschutzbunker“ an der Pankstraße.

Berliner Unterwelten Bad-/Ecke Böttgerstraße, Gesundbrunnen, Tel. 49 91 05 17, 10 Euro