Das Beste am Mittwoch

Musikfestspiele: „Proserpin“ im Neuen Palais

19:30: Mit der von antiker Mythologie inspirierten Oper „Proserpin“ startete der noch junge Joseph Martin Kraus einst eine Karriere als königlich schwedischer Kapellmeister. Kraus war einer der originellsten Opernschöpfer seiner Zeit. Heute ist die Premiere der Inszenierung von Elisabeth Linton. Zum Ensemble gehören unter anderen Elisabeth Meyer und Erika Roos.

Musikfestspiele Potsdam Neues Palais, Schlosstheater, Potsdam, musikfestspiele-potsdam.de, Tel. 0331 28 888 28, Karten kosten 16 bis 65 Euro