Höhepunkte am Wochenende

Buchpremiere: Thalbach und Wuttke lesen Brasch-Gedichte

16.06.: Der neue Band „Sie nennen das Schrei“ präsentiert das reiche lyrische Werk des Dichters Thomas Brasch, von den Anfängen in den 60er-Jahren bis zu seinem Tod im Jahr 2001. Katharina Thalbach (Foto) und Martin Wuttke lesen daraus im Berliner Ensemble. Im Buch finden sich sämtliche zu Lebzeiten veröffentlichten Gedichte, Raritäten wie „Kargo. 32. Versuch auf einem untergehenden Schiff aus der eigenen Haut zu kommen“ sowie andere mehr oder minder bekannte Texte aus dem Nachlass.

Berliner Ensemble Bertolt-Brecht-Platz 1, Mitte, Tel. 28 40 81 55, 11 Uhr, Karten kosten 16 Euro