Steglitz

Mord und Totschlag mit den „Ladykillers“

Es wird makaber in Steglitz.

Auf die Bühne kommt die Komödie um eine Gaunerbande, um ein abgelegenes Anwesen und die alte Dame, der es gehört. Die ist in „Ladykillers“ renitenter als gedacht, was die vermeintlich abgebrühten Halunken vor ernsthafte Probleme stellt. Das Stück ist besonders durch die beiden Verfilmungen mit Alec Guinness und Tom Hanks zum internationalen Comedy-Klassiker geworden.

Schlosspark-Theater Schloßstraße 48, Steglitz, Tel. 78 95 66 71 00, 12. 6., 20 Uhr, Karten kosten 18 bis 33 Euro