Wohin in Brandenburg

Spinnende Frauen live

Schlösserrundfahrt bei Nacht

An sechs Wochenenden im Jahr werden Schlösser und andere denkmalgeschützte Bauwerke am Havelufer nachts beleuchtet. Jetzt ist es wieder so weit. Die Weiße Flotte Potsdam bietet Freitag und Sonnabend eine nächtliche Rundfahrt entlang der Hohenzollernschlösser.

Hafen Potsdam, An der Langen Brücke, 14467 Potsdam, Tel. 0331 275 91 10 , 24.5., 20.30-23.30 Uhr, Eintritt 32 Euro inkl. Begrüßungsgetränk

Kindheit in Brandenburg

Im Schloss Reckahn findet am Freitag die offizielle Auftaktveranstaltung Kulturland Brandenburg statt. Erwartet werden viele Gäste, unter anderem der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD). Motto des Themenjahres ist „Spiel und Ernst - Ernst und Spiel. Kindheit in Brandenburg“. Im Rochow-Museum im Schloss wird dazu eine Ausstellung gezeigt.

Rochow-Museum im Schloss Reckahn, Reckahner Dorfstra. 27, 14797 Kloster Lehnin OT Reckahn, Tel. 0331 58 16 11, 24.5., 15 Uhr, Eintritt frei

Ska und Balkan-Brass

Im Rahmen der Odertal-Festspiele spielt am Sonnabend das Berlin Boom Orchestra urbanen Reggae, Dancehall und Ska mit Bläsern und Sonnenbrille. Schnellen Balkan-Beat mit Tuba, Hörnern und Trompeten bietet die rumänische Brass Band Fanfara Kalashnikov.

Uckermärkische Bühnen, Berliner Str. 46/48, 16303 Schwedt, Tel. 03332 23 81 11, 25. 5, 19.30 Uhr, Eintritt 22,25 Euro

Jazz, Lyrik und Prosa

Eine Wiederbelebung der legendären Reihe Jazz-Lyrik-Prosa gibt am Sonnabend es in der Kulturscheune Ferch mit der Schauspielerin Barbara Schnitzler, der Sängerin Axinia Schönfeld und Saxophonist Friedhelm Schönfeld. Zu hören gibt es dabei auch Gedichte von Mascha Kaléko

Kulturscheune Ferch, Mühlengrund 1, 14548 Schwielowsee OT Ferch, Tel. 033209 807 43, 25.5., 19 Uhr, Eintritt 18 Euro

Reise ins Mittelalter

Eine Zeitreise ins slawische Mittelalter können Familien im Heimatmuseum Dissen im Spreewald am Sonnabend erleben. Frauen kochen am Feuer und spinnen, kräftige Krieger haben ihre Kampfausrüstung angelegt und Handwerker schmieden und schnitzen. Im Heimatmuseum gibt es passend dazu eine Ausstellung, die 1000 Jahre in die Vergangenheit der Slawen reicht.

Heimatmuseum Dissen, Hauptstr. 32, 03096 Dissen, Tel. 035606 256 , Eintritt 5 Euro, Kinder 2 Euro

Großereignis im Schlosspark

Im Schloss Sanssouci werden am Sonntag die Orangerie-Pflanzen ausgefahren. Seit 200 Jahren ist das Ausfahren der Kübelpflanzen ein Großereignis. Neben der Vorführung gibt es ein Begleitprogramm, beispielsweise mit Führungen durch die historischen Pflanzenhallen des Schlosses.

Park Sanssouci, An der Orangerie 3-5, 14469 Potsdam, 26.5., 13-17 Uhr, Tel. 0331 969 42 00, Eintritt frei