Mittwoch

Theater: „Ich nannte ihn Krawatte“

20:15: Jana Milena Polasek hat den Roman „Ich nannte ihn Krawatte“ von Milena Michiko Flašar inszeniert. Er erzählt von zwei Außenseitern, die dem gesellschaftlichen Leistungsdruck nicht standhalten. Die Geschichte stellt der Angst vor allem, was aus der Norm fällt, die Möglichkeit von Nähe und die anarchische Kraft der Verweigerung entgegen. Premiere mit Matti Krause, Thomas Lawinky und Gina Henkel.

Maxim Gorki Theater Am Festungsgraben 2, Mitte, Tel. 20 22 11 15, mit Glück Restkarten