Höhepunkte der Woche

Ballett: „Caravaggio“ in Charlottenburg

15.05. Der italienische Choreograph Mauro Bigonzetti hat für das Staatsballett Berlin ein Tanzstück um den geheimnisvollen Maler „Caravaggio“ geschaffen. Das Stück ist nun wieder in der Staatsoper im Schiller-Theater zu sehen, mit Vladimir Malakhov und Nadja Saidakova. Es spielt die Staatskapelle.

Staatsoper im Schiller Theater, Bismarckstr. 110, Charlottenburg, Tel. 20 35 45 55, Karten 15–53 Euro