Wohin in Brandenburg

Der Tanz von Romeo und Julia

Theaterfestival mit Lagerfeuer

Die Lehnschulzen Hofbühne feiert den 5. Viesener Theaterfrühling. Zum Auftakt des Festivals, das in diesem Jahr unter dem Motto Sehnsüchte steht, gibt es am Freitag ein Lagerfeuer, Essen, Trinken und „Eine kleine Nachtmusik“ auf dem Lehnschulzenhof. Hier ist der Eintritt frei. Um 20 Uhr wird am Freitag das Open-Air-Tanztheater „Romeo & Julia“ in den Kirchruinen gezeigt. Musikalischer Ausgangspunkt des Stücks sind mittelalterliche Minnelieder.

Lehnschulzenhof Viesener Dorfstr. 45, 14789 Rosenau OT Viesen, Tel. 03383 23 07 77, 10.5., 20 Uhr, Eintritt Tanztheater 18,50 Euro, erm. 13 Euro

Wasserkino auf dem Tornowsee

Am Freitagabend nach Sonnenuntergang gibt es Kino am Tornowsee. Regisseur Michael Carstens führt durch den Filmabend unter freiem Himmel. Die Zuschauer sitzen auf gemütlich gestalteten Flößen oder am Ufer. Zu sehen sind „Der dritte Mann“ (1949), „Boulevard der Dämmerung“ (1950) und „Stadt der verlorenen Kinder“ (1994). Um 18 Uhr wird die Saison des Wasserkinos auf dem Tornowsee mit Grill und Livemusik eröffnet.

Haus Tornow Am Großen Tornowsee 1, 15377 Oberbarnim OT Pritzhagen, Tel. 03343 35 73 14, 10.5., 18 Uhr, Eintritt frei

Gospelexplosion im Garten

Ein mitreißendes Konzert unter dem Titel „Gospel Explosion“ versprechen die Rainbow Gospelsingers aus den Niederlanden in der Gartenanlage auf dem Pfingstberg in Potsdam.

Pfingstberg Gartenanlage Belvedere, 14469 Potsdam, Tel. 0331 20 05 79 30 , 11.5., 15 Uhr, Eintritt frei

Exkursion zum Weltzugvogeltag

Der Naturpark im Schlaubetal begeht den Weltzugvogeltag am Sonnabend mit einer geführten Rundwanderung. Mit einem sogenannten Spektiv, einem Spezialfernrohr, können die Teilnehmer entlang der Schlaubeseen unter anderem Graureiher, Schellenten und Haubentaucher beobachten. Die Wanderung im Spaziergangtempo dauert etwa zwei Stunden. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Treff Gaststätte Siehdichum Siehdichum 1, 15890 Siehdichum OT Schernsdorf, Tel. 03365 73 60 06, 11.5., 10 Uhr, Eintritt 4 Euro

Mittelalterlicher Schwedenturm

Zum Internationalen Museumstag öffnen an diesem Wochenende viele kleine Brandenburger Museen und Gedenkstätten mit besonderem Programm. So auch der Schwedenturm in Wagenitz. Das deutschlandweit einmalige Bauwerk aus dem Jahr 1571 ist nahezu unverändert erhalten. Der sogenannte freistehende Küchenbau war noch bis in die 60er-Jahre bewohnt. Heute dient er nur noch den Störchen als Sommerquartier.

Schwedenturm Zum Schwedenturm 14662 Wagenitz, Tel. 03323 78 83 83, 12.5., 11-15 Uhr, Eintritt frei

Eisenbahnfest mit Lokfahrt

Auf dem Rangierbahnhof Elstal im Havelland wird am Sonntag das traditionelle Eisenbahnfest gefeiert. Dabei können die Besucher nicht nur historische und moderne Schienenfahrzeuge besichtigen, sondern auch auf den Lokomotiven mitfahren.

Rangierbahnhof Elstal Bahnhofstraße, 14641 Elstal, Tel. 03323 42 28 60, 12.5., 10-18 Uhr, Eintritt frei