Höhepunkte am Wochenende

Premiere: „Rigoletto“ an der Deutschen Oper Berlin

21.04. Der Schauspieler und Regisseur Jan Bosse inszeniert an der Deutschen Oper Giuseppe Verdis Bühnenklassiker „Rigoletto“. Ein Meisterwerk, dessen Reiz gerade in der Konfrontation psychologischer Charakterzeichnung mit den Unwahrscheinlichkeiten einer fantastischen Handlung liegt. Halb Tragödie, halb romantisches Schauermärchen, wird die Geschichte des tragischen Hofnarren Rigoletto erzählt. Am Sonntag ist Premiere.

Deutsche Oper Berlin Bismarckstr. 35, Charlottenburg, Tel. 34 38 43 43, 18 Uhr, Karten kosten 38–122 Euro