Freitag

Klavierfestival: Pianist Yevgeny Sudbin spielt in Mitte

20:00: Yevgeny Sudbin wirkt auf der Bühne anfangs vielleicht ein wenig unscheinbar, doch das ändert sich, sobald er in die Tasten greift. Nach viel Kritikerlob ist der junge Pianist auch in Deutschland schon kein Geheimtipp mehr und im Rahmen des Klavierfestivals in Berlin zu erleben. Der russische Newcomer hat mit atemberaubenden Interpretationen von Scarlatti und Chopin auf sich aufmerksam gemacht. Er spielt Werke von ihnen sowie von Debussy, Skrjabin und Liszt.

Konzerthaus Gendarmenmarkt, Mitte, Tel. 203 09 21 01, Karten kosten 26,50 bis 36,50 Euro