Wohin in Brandenburg

Ex-Polizist zum Lachen

Kabarett-Tage in Schwedt

Martin Buchholz stellt sein neues Kassandra-Programm im Rahmen der zehnten Schwedter Kabarett-Tage am Freitag an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt vor. Buchholz geht der Frage nach, welche Gemeinsamkeiten denn die frühantike Kassandra und Angela Merkel verbinden.

Uckermärkische Bühnen Schwedt Berliner Straße 46/48, 16303 Schwedt, Tel. 03332 53 81 11, 12.4., 19.30 Uhr, Eintritt 16,25 Euro

Spargelfest im Havelland

Auf dem Domstiftsgut Mötzow beginnt am Sonnabend die Spargel-Saison. Von 12 bis 17 Uhr wird ein Fest zu Ehren des königlichen Gemüses gegeben. Es spielt die Leo Cober Band, außerdem gibt im N’Ostalgiemuseum und in der Kunstmühle eine Vernissage. Im alten Schafstall kann man den Spargel probieren.

Vielfruchthof Domstiftsgut Mötzow Gutshof 1, 14778 Butzow, Tel. 03383 620 80, 13.4., ab 12 Uhr, Eintritt frei

Blaue Frühlingsboten

Eine zweistündige Exkursion zu den Leberblümchen, der Blume des Jahres 2013, bietet der Nabu am Sonnabend in der Märkischen Schweiz.

Naturpark Besucherzentrum Lindenstr. 33, 15377 Buckow, Tel. 033433 – 397 , Spende erwünscht

Volkslauf im Tagebau

Am Bergheider See findet am Sonnabend um 10 Uhr wieder der beliebte Frühjahrslauf durch die Tagebaulandschaft statt. Auf den drei Strecken mit drei, sechs und 12,8 Kilometern können auch Anfänger und Wiedereinsteiger mithalten. Für Kinder gibt es eine Bambini-Runde über 500 Meter.

Besucherbergwerk F60 Bergheider Str. 4, 03238 Finsterwalde,Tel. 03531 60 80 0, 13.4., 10 Uhr, Startgebühr 4 Euro, Kinder 2 Euro

Historischer Markt

Falkenhagen in der Mark feiert am Sonntag die Eröffnung seines 700. Jubiläumsjahres – ab 13 Uhr historisches Markttreiben rund ums Kirchviertel.

Kirchviertel 15306 Falkenhagen, Tel. 03603 38 86, 14.4., 10–17 Uhr, Eintritt frei

Murat Topal in Potsdam

Im Potsdamer Nikolaisaal präsentiert das Landespolizeiorchester Brandenburg am Sonntag den deutsch-türkischen Comedy-Star Murat Topal. Der ehemalige Polizist aus Kreuzberg erzählt aus seinen Erlebnissen in der Berliner Behörde und das Landespolizeiorchester liefert die passende Musik dazu.

Nikolaisaal Wilhelm-Staab-Str. 10/11, 14467 Potsdam, Tel. 03312 88 88 0 , 14.4., 18 Uhr, Eintritt 12,50 bis 17,50 Euro