Trus Top-Tipp

Uit Holland!

Spreeradio-Moderator Jochen Trus empfiehlt das Kyteman Orchestra

Zum Anschauen: Glücklicherweise gibt es immer noch Konzertmomente, in denen einem der Mund offen steht. Nein, so etwas wie das Kyteman Orchestra hatte ich nie vorher live gesehen. Colin Benders alias Kyteman gründete 2009 das gleichnamige Orchester und was diese Truppe bietet ist ganz großes Spektakel. Der junge holländische Komponist und Produzent mit klassischer Ausbildung und großen Qualitäten als Jazz -Trompeter, trat bereits mit 16 Jahren auf berühmte Festivalbühnen, performte in Montreux am Genfer See beim bekannten Jazzfestival, aber auch beim North Sea Jazz, dem holländischen Pendant. Am Freitagabend kommt die Truppe, die ständig neue Musik- und Kulturpreise abräumt, auf die Bühne im Kesselhaus der Kulturbrauerei.

Zum Anhören: Das erste Album des Multiinstrumentalisten Kyteman „uit Holland“, also „aus Holland“, und seines Orchesters ist eine mitreißende Sound-Collage zwischen Klassik, Jazz, HipHop, Oper, Drum‘n Bass und Elektro. 20 Musiker, bewaffnet mit Trompeten, Posaunen, Gitarren, Streichinstrumenten, Bergen von Perkussions- und Tasteninstrumenten, dazu ein 30-köpfiger Chor, bahnen sich mit großem Pathos und riesigem Enthusiasmus ihren Weg durch verschiedenste Genre und Epochen. Die gesamte Inszenierung, feine Arrangements, das ständige Überraschen, erinnern an Frank Zappas großen Zirkus.