Unter 20 Euro

Wo auch die Kanzlerin gern einkehrt

Im Chez Maurice lässt sich französische Bistrokultur auf höchstem Niveau erleben.

– Dort kommen fachkundig zubereitete Weinbergschnecken (7,50 Euro) mit entsprechendem Besteck und auf speziell geformten Tellern auf den Tisch. Beim Auftunken der flüssigen Butter fällt es schwer zu entscheiden, welches der beiden so einfachen wie exquisiten Dinge mehr Anerkennung verdient: Sauce oder Brot.

Chansons untermalen im Chez Maurice ein stilvoll komponiertes Innendesign. Hinter alltäglichen Accessoires versteckt sich eleganter Stil. Mit Fischen bemalte Kacheln, ausgetrunkene Weinflaschen als Kerzenhalter, breite Holzbänke als Sitzgelegenheit. Und hinter einem raumteilenden, gusseisernen Zauntor stapeln sich Weinkisten in die Höhe – das ist die Weinhandlung von Chez Maurice.

Ob Käseplatte (9,50 Euro), Nougat- Tarte mit Kakaobohnen-Bruch (5,50 Euro) oder wechselnde Hauptgerichte: Die Angebote haben ihren Preis. Wirklich hungrig, zumal in Weinlaune, lässt sich ein Gesamtpreis von unter 20 Euro kaum halten. Wer allerdings nur Kleinigkeiten genießen möchte, kann es sich mit Snacks wie der gratinierten Zwiebelsuppe (7,50 Euro) schmecken lassen. Diese ist nicht einfach nur gratiniert, sondern mit einem wahren Käseknusperdeckel ausgestattet. Der Koch hat beim Käse wahrlich nicht gespart.

Die Weinkarte erfordert einen eigenen Artikel. Nur so viel sei gesagt: Es findet sich wirklich für jeden Kenner etwas. Ob Angela Merkel ein solcher ist, ist nicht bekannt. Allerdings soll sie regelmäßiger Stammgast im Chez Maurice sein. Das spricht für ihren guten Gaumen.

Chez Maurice Bötzwostraße 39, Friedrichshain, mittags Di.-Sbd. 12-15.30 Uhr, abends täglich ab 18 Uhr, Tel. 425 05 06, www.chez-maurice.com

Bewertung

Geschmack ****

Ambiente *****

Service ****

Preis/Leistung **

Gesamt ****

Höchstwertung *****